LIEBE KUNDEN, DIE LIEFERUNG IHRER BESTELLUNGEN IST SICHERGESTELLT! Einzige Einschränkung : Derzeit KEINE Altgerätemitnahme und KEINE Lieferung in die Wohnung, möglich!
Küchenbauer GmbH livesupport

Service & Beratung

Tel.: 09903-29990-0 Mo.- Fr. 9-18Uhr
Siemens ED711FQ15E Kochfeld mit Dunstagzug Induktion 70 cm flächenbündig
kein Produktbild
zoom
Siemens

Verfügbarkeit: kurzfristig lieferbar kurzfristig lieferbar

Artikel-Nr.: 53159

Kundenbewertung:

Kochfeld autark


1940,99 €
(Preis inkl. MwSt. zzgl. 0,00 € Versand)
in den Warenkob legen
¹mehr Infos unten oder hier:> mehr Informationen

Weitere Bilder:

Videos:

Optionen (können Sie im Warenkorb dazu Bestellen)

199,99 €

Profi-Ausstattung

  • Kondensat- und Überlaufschutzbehälter, ca. 200 ml Aufnahmekapazität
  • Fettfilter-Effizienzklasse: B
  • Dunstabzug Leistung:
  • Geräuschwerte bei Abluftbetrieb: min. Normalstufe 42 dB re 1 pW, max. Normalstufe 69 dB  re 1 pW, max. Boost-/Intensivstufe 74 dB  re 1 pW
  • Geräuschwerte bei Umluftbetrieb: min. Normalstufe 41 dB re 1 pW, max. Normalstufe 68 dB  re 1 pW, max. Boost-/Intensivstufe 72 dB  re 1 pW
  • Fettfilter-Effizienz: 94 %.
  • touchSlider

 

Design:

  • Rahmenlos

 

Ausstattung:

  • 4 Induktions-Kochzonen, davon 2 CombiZone-Kochzonen
  • powerMove
  • reStart
  • quickStart
  • Timer countDown-Funktion
  • 17 Leistungs-Stufen

 

Umwelt und Sicherheit:

  • Topferkennung powerManagement Funktion Automatische Sicherheitsabschaltung Kindersicherung Wischschutzfunktion
  • 2-stufige Restwärmeanzeige je Kochzone
  • Hauptschalter
  • Energieverbrauchsanzeige

 

Schnelligkeit:

  • powerBoost-Funktion für alle Induktions-Kochzonen möglich

 

Leistung und Größe:

  • Kochzonen: 1 x 380 mm x 210 mm, 3.6 kW Induction oder 2 x 190 mm, 210 mm, 2.2 kW (max. power 3.7 kW) Induction; 1 x 380 mm x 210 mm, 3.6 kW Induction oder 2 x 190 mm, 210 mm , 2.2 kW (max power 3.7 kW) Induction

 

Maße:

  • Einbaumaße: (H/B/T) 223 mm x 560 mm x 490 mm
  • Gerätemaße: (B/T) 710 mm x 522 mm
  • Arbeitsplattenstärke: 16 mm
  • Länge Anschlußkabel: 110 cm
  • Anschlusskabel beigelegt in Verpackung
  • Anschlusswert: 7.4 kW

 

Integriertes Downdraft-Lüftungssystem

  • Induktionskochfeld mit vollintegriertem, leistungsstarkem Downdraft-Abzugsmodul.
  • Wahlweise Abluft- oder Umluftbetrieb (Sonderzubehör wird jeweils benötigt) HZ9VEDU0 Akustifilter für den Abluftbetrieb HZ9VRPD0 für den voll- oder teilgeführten Umluftbetrieb inkl. cleanAir Umluftfilter HZ9VRUD0 für den ungeführten Umluftbetrieb inkl. cleanAir Umluftfilter
  • Automatisches Einschalten des Lüftungssystem bei Nutzung einer Kochzone
  • 9 elektronisch gesteuerte Leistungsstufen und 2 Boost-/Intensivsstufen (mit automatischer Rückstellung) durch die touchSlider Steuerung Gebläsenachlauf 30 Minuten
  • Großflächige, 12-lagige Edelstahl-Fettfilter für hohe Fettfiltrationseffizienz ( 94 %)
  • Gebläsetechnologie mit hocheffizientem, geräuscharmen, bürstenlosen Gleichstrommotor (BLDC). Strömungstechnisch optimierte Luftführung im Innenraum
  • Einfaches Entnehmen und Reinigen der Fettfilter- und Überlaufschutzeinheit:
  • Alle Teile sind einfach zu reinigen, spülmaschinengeeignet und hitzeresistent
  • Automatische verzögerte Abschaltung nach dem Kochen, um Restgerüche nach dem Kochen zu beseitigen (in spezifischer ultra-geräuscharmer Ventilatorstufe, 12min (Abluft), 30min (Umluft), manuell abschaltbar)
  • Insgesamt eine Aufnahmekapazität von 900ml (200ml + 700ml)
  • Durchschnittlicher Energieverbrauch: 61,6kWh/Jahr
  • Energie-Effizienzklasse: B (bei einer Skala der Energie-Effizienzklassen von A+++ bis D)
  • Lüftereffizienzklasse: A
  • Geräusch min./max. Normalstufe: 42 dB & 69 dB
  • Bequeme Ein-Hand-Entnahme der Einheit über einen schwebende Glaskeramik-Griff
  • Sicherheitsüberlauftank (spülmaschinengeeignet) mit zusätzlichen 700ml Aufnahmekapazität. Einfach zugänglich und von unten abnehmbar.
  • Abluftleistung (nach EN 61591): min. Normalstufe 154 m3/h , max. Normalstufe 500 m3/h , max. Boost-/Intensivstufe 622 m3/h
  • Umlufleistung (nach EN 61591): min. Normalstufe 150 m3/h , max. Normalstufe 500 m3/h , max. Boost-/Intensivstufe 615 m3/h
  • Bei Umluftbetrieb 2 x 2 direkt integrierte, leistungsstarke cleanAir Umluftfilter - Optimierte Geruchsreduktionsfähigkeiten bei Kochapplikationen mit komplexen Geruchsmolekülketten (z.B. Fischgerüche) - Große Filteroberfläche mit hoher Geruchsreduktionsrate - Filterstandzeit von 360h bei intensivem Kochen - Sehr geringes Geräusch mit optimierter Psychoakustik - Einfache Zugänglichkeit und einfache Entnahme von oben durch den Lufteinlass - cleanAir Ersatzbedarffilterset HZ9VRCR0.
  • Optimierte Geruchsreduktionsfähigkeiten bei Kochapplikationen mit komplexen Geruchsmolekülketten (z.B. Fischgerüche)
  • Große Filteroberfläche mit hoher Geruchsreduktionsrate
  • Filterstandzeit von 360h bei intensivem Kochen (nicht regenerierbar)
  • Sehr geringes Geräusch mit optimierter Psychoakustik
  • Einfache Zugänglichkeit und einfache Entnahme von oben durch den Lufteinlass

 

Planungs- und Installationshinweise

  • Wahlweise geeignet für Abluft- oder Umluftbetrieb (incl. differenzierter Softwaremodi). Zwingend notwendige Installationszubehöre benötigt: - HZ9VEDU0 für den Abluftbetrieb - HZ9VRPD0 für den voll- oder teilgeführten Umluftbetrieb mit cleanAir Umluftfiltern - HZ9VRUD0 für den ungeführten Umluftbetrieb mit cleanAir Umluftfiltern.
  • Die Planung ist möglich als Wand- und Inselplanung
  • Das Produkt erfüllt die Bestimmungen des Nadelflammtest (nach IEC 60695-5-11), der V2 Entflammbarkeitsklasse (nach UL94) und der B1 Baustoffklasse für schwer entflammbare Materialien ( nach DIN 4102-1). Auch das starter kit HZ9VRUD0 für den ungeführten Umluftbetriebfor erfüllt diese Bestimmungen ebenfalls.
  • Die maximale Eintauchtiefe beträgt 223mm unter Glas für aufsatzmontierte Geräte und 227mm für flächenbündig eingebaute Geräte.
  • Das Gerät muss von unten frei zugänglich bleiben
  • Es sind keine Zwischenböden notwendig. Das "Plug 'n Play" Starter Set HZ9VRUD0 (ungeführten Umluftbetrieb) benötigt eine vertikale Rückströmöffnung von min. 25mm hinter der Möbelrückwand - Empfehlung: 50mm Die minimale Arbeitsplattenstärke beträgt 16mm für aufsatzmontierte und flächenbündig montierte Geräte Gesamtgerätegewicht: 26kg Die Tragfähigkeit und die Stabilität insbesondere bei dünnen Arbeitsplatten ist durch geeignete Unterkonstruktionen sicherzustellen. Hierbei sind das Gerätegewicht (mitsamt entsprechender Beschwerungen wie z.B. befüllter Töpfe) und die Spezifikationen des Arbeitsplattenherstellers zur strukturellen Integrität zu beachten Das "Plug 'n Play" Starter Set HZ9VRUD0 (ungeführten Umluftbetrieb) ermöglicht einfache und schnelle Installationen in Arbeitsplattentiefen ≥60cm Für Installationen mit Abluftkonfiguration (HZ9VEDU0) und in voll- oder teilgeführter Umluftkonfiguration (HZ9VRPD0) - ist eine Arbeitsplattentiefe von ≥70cm erforderlich Für alle teil- und ungeführten Umluftplanungen, wird eine Luftrückstromöffnung von ≥400cm² im Sockelbereich benötigt Der Luftauslass auf der Geräterückseite kann direkt mit einem Flachkanalelement (NW 150) kombiniert werden Verrohrungen bis zu 8m mit drei 90° Bögen möglich Bei Installation einer Luftführung im Abluftbetrieb und einer kamingebundenen Feuerstelle, muss die Stromzuführung mit einer geeigneten Sicherheitsausschaltung versehen werden Im Abluftbetrieb sollte eine Rückstauklappe mit einem maximalen Öffnungsdruck von 65Pa installiert werden.
  • Es ist kein Zwischenboden unter dem Gerät notwendig. Die Schubladen müssen entnehmbar sein. Die Rückwand kann gelassen werden - es wir lediglich ein Ausschnitt für den Luftaustritt (Position und Größe können den Installationsanweisungen entnommen werden) benötigt.
  • Die minimale Arbeitsplattenstärke beträgt 16mm für aufsatzmontierte und flächenbündig montierte Geräte mit dem Standar Installationssystem. Auch eine Installation in dünnere Arbeitsplatten ist mit dem Ersatzteil möglich: Inhaltsbereich 626792
  • Das Gesamtgerätegewicht beträgt 26kg. Die Tragfähigkeit und Stabilität insbesondere bei dünnen Arbeitsplatten ist durch geeignete Unterkonstruktionen sicherzustellen. Hierbei sind das Gerätegewicht (mitsamt entsprechender Beschwerungen wie z.B. befüllter Töpfe) und die Spezifikationen des Arbeitsplattenherstellers zur strukturellen Integrität zu beachten
  • Für alle teil- und ungeführten Umluftplanungen, wird eine Luftrückstromöffnung von ≥400cm² im Sockelbereich benötigt. Die Öffnung kann über Auslassgitter, Lamellengitter oder leicht gekürzte Sockel, abhängig vom Sortiment des Küchenmöbelhersteller, realisiert werden.
  • Verrohrungen bis zu 8m mit drei 90° Bögen möglich
  • Im Abluftbetrieb sollte eine Rückstauklappe mit einem maximalen Öffnungsdruck von 65Pa installiert werden.



Kundenbewertung

Wir freuen uns über jede Bewertung, über jedes Feedback zu unserem Shop und unseren Produkten.

Bewertung verfassen


Zubehör
Artikel
Preis